Nächster Burglauf:

Kemnader Burglauf 2017
Sonntag, 27. August 2017

Partner:

10ter Kemnader Burglauf - ein voller Erfolg für aktion benni & co e. V.

1189 Läuferinnen und Läufer nahmen am Sonntag, den 30. August bei hochsommerlichen Temperaturen am Burglauf teil

„Es hat Spaß gemacht ….“ sagen die Organisatoren, Alfred Schiske (Teutonia  Riemke), Heinz Bruns (Burgstuben Haus Kemnade), Silvia Hornkamp (aktion benni & co e. V.)  und Klaus Georg Rump (Blömeke Druck).
Trotz schweißtreibende 35 Grad haben die ehrenamtlichen Helfer alles gegeben, um den Bedürfnissen der teilnehmenden Läufern und Läuferinnen gerecht zu werden. Schnell wurde eine weitere Wasserstation aufgebaut, eine Läuferdusche errichtet und die Einsatzkräfte mussten auf Herz-Kreislauf-Beschwerden reagieren.

 

Dank der tollen Kuchenspenden konnten sich im Burghof die Besucher diesen und andere schmackhafte Gerichte schmecken lassen. Trace4 & DJ Trappmann sorgten für musikalische Unterhaltung.  Die Kinder hatten viele Möglichkeiten sich auszutoben. Geboten war das Spielemobil des Stadtsportbund, Torwand schießen vom Fanprojekt Bochum, Naturkundelehrmobil, Kistenklettern oder das Glücksrad drehen. Bobbi Bolzer, das VfL Maskottchen, schreckte vor der Hitze nicht zurück und machte mit den Kindern seine Späße. Weder die Bambini-Läufer, noch Walker, 10km, HM oder Jedermannsläufer haben sich davon abbringen lassen, Ihre Laufleistung im Dienst der guten Sache zu stellen und sich mit dem Schicksal von Menschen mit Muskeldystrophie Duchenne zu verbinden.

Menschen mit Muskeldystrophie Duchenne verlieren bereits in jungen ihre Gehfähigkeit und sind zeitlebens auf einen Rollstuhl angewiesen. Viele Herausforderungen begegnen den Betroffenen und deren Familien, ob es das Unverständnis über die Erkrankung ist oder die Versorgungsproblematik. Aktion benni & co e. V. setzt sich für die Betroffenen ein und entwickelt Projekte, um den Umgang mit der Erkrankung zu erleichtern. Gleichfalls muss die Informationsarbeit gestärkt und die Forschung unbedingt forciert werden.

Silvia Hornkamp von aktion benni & co .e V. freut sich: „Der Erlös von 23.223,-- Euro ist ein wertvoller Beitrag für unsere Duchenne  Gemeinschaft und stärkt unsere Arbeit hier in Bochum. Wir danken allen Beteiligten, die sich mit dem Schicksal unserer Kinder verbinden.“

Die Gewinner im Halbmarathon sind:
-männlich-
1. Daniel Alexander Bizjak 1:17:54
2. Vladislav Heints 1:18:49
3. Michael Holthoff 1:20:37

-weiblich-
1. Susanne Lampret 1:39:26
2. Kortsryne Borob 1:47:37
3. Laura Routaboul 1:51:21

Die Gewinner im 10KM-Lauf sind:
-männlich-
1. Yann K. Jarosch 38:20
2. Lennart Grothe 39:13
3. Michael Erbe 39:27

-weiblich-
1. Theresa Strunk 46:15
2. Sandra Schmidt 47:39
3. Isabell Scheel 48:21

 
RocketTheme Joomla Templates